Eine gute Feuchtigkeitscreme zu finden kann gar nicht so leicht sein. Es gibt so viele Produkte die viel versprechen aber nicht immer alles halten. Damit Du eine Creme findest, die Deine Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt, haben wir diese Feuchtigkeitscreme Testseite für Dich zusammengestellt. Hier findest Du eine Übersicht der besten Feuchtigkeitscremes, von allen die wir in den letzten Jahren getestet haben. Außerdem zeigen wir Dir worauf es bei der Wahl einer guten Feuchtigkeitspflege ankommt.

Unsere Top 3 von allen Feuchtigkeitscremes im Test

 
TestberichtNOVOSKIN Feuchtigkeitspflege im TestAnnemarie Börling LL Regeneration im Testhyapur Tagescreme
Testergebnistest bewertung sehr guttest bewertung guttest bewertung gut
Menge50ml50ml50ml
Für welchen Hauttyp?
  • trockene Haut
  • normale Haut
  • empfindliche Haut
  • Mischhaut
  • regenerationsbe-
    dürftige Haut
  • anspruchsvolle Haut
  • normale Haut
  • trockene Haut
  • regenerations-bedürftige Haut
Frei von PEGs

Frei von Parabenen

Frei von Silikonen

Vorteile
  • "Gut" bewertet von der Stiftung zur Förderung der Hautgesundheit
  • Geschenverpackung
  • Effektive, registrierte Pflegestoffe HYDRATIN® und RADICARE®
  • Viele weitere pflanzliche Pflegestoffe
  • Hautfreundlich parfümiert
  • cse-label
    eco™ Control Label
  • "Sehr Gut" bewertet von der Stiftung zur Förderung der Hautgesundheit
  • Effektive Naturkosmetik
  • Pflanzliche Pflege- stoffe
  • Viele Jahre Erfahrung
  • "Gut" bewertet von der Stiftung zur Förderung der Hautgesundheit
  • Sparsamer Airless Spender
    mit Hyaluronsäure
  • Pflanzliche Pflege- stoffe
  • Veganes Produkt
Wo kaufen?
Zum Produkt auf Amazon*
Zum Produkt auf Amazon*
Zum Produkt auf Amazon*

Feuchtigkeitscreme Testsieger: Die Novoskin Feuchtigkeitspflege

novoskin feuchtigkeitspflege test 2017Die Novoskin Feuchtigkeitspflege ist eine ausgleichende Feuchtigkeitspflege, die sowohl am Tag wie auch in der Nacht verwendet werden kann.

Durch Ihre ausgleichende Funktion und ihre besonderen Pflegestoffe kann sowohl trockene, normale wie auch empfindliche Mischhaut von ihr profitieren. Die Novoskin Feuchtigkeitspflege hat neben der feuchtigkeitspendenden Eigeschanft auch Antiaging Eigenschaften. Sie hat keine hormonelle Belastung, beinhaltet aber Parfum und Alkohol.

Gute Alternative: Die Annemarie Börlind LL Regeneration

Annemarie Börlind LL RegenerationDie Annemarie Börlind LL Regeneration ist eine Tagespflege für regenerationsbedürftige und anspruchsvolle Haut. Sie bedient sich starker Feuchtigkeitsspeichernder Pflegestoffe, die ideal für trockene Haut sind. Zudem hilft sie die wichtige Barriereschicht der Haut wieder aufzubauen.
Die Annemarie Börlind LL Regeneration hat keine hormonelle Belastung, beinhaltet aber Parfum und Alkohol.

Eine der Besten: Die hyapur Gesichtscreme

Tagespflege von HyapurDie hyapur Tagescreme ist eine Creme für den Tag. Sie ist für normale, trockene und regenerations-bedürftige Haut geeignet.

Neben ihrer feuchtigkeitsbewahrenden Pflegestoffe, beinhaltet sie auch Anti Aging Stoffe. Sie hilft, die Spannkraft der Haut zu verbessern. So ist sie auch für die reifere Haut geeignet. Man könnte Sie in das Segment Naturkosmetik einteilen. Sie hat keine hormonelle Belastung beinhaltet aber Parfum und Alkohol.

In unserem Test bekommt die hyapur Tagespflege die Note „gut“.

Hier gehts’s zum ausführlichen Testbericht.

la mer med Gesichtscreme Tagespflege

Tagescreme Test: La mer Med MUC ³

Die La mer Med MUC³ ist eine Feuchtigkeitspflege für den Tag, die sich auf besondere Pflegestoffe spezialisiert hat, die die Kraft des Meeres nutzen. Sie ist für trockene und empfindliche Haut geeignet.

Sie hat viele gute Pflegestoffe, die der Haut helfen sie umfangreich zu pflegen, zu hydratisieren, zu regenerieren und zu schützen. Sie ist nicht hormonell belastet und beinhaltet auch kein Parfum oder Alkohol.

In unserem Test bekommt die La Mer med Tagescreme die Note 1,6.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht

dermasence Creme

Gesichtscreme Test: Dermasence Cream Soft

Die Dermasence Cream Soft ist eine Gesichtspflege, die sowohl am Tag wie auch in der Nacht benutzt werden kann. Sie ist für normale, fettige, unreine und Misch Haut geeignet.

Ihre Pflegestoffe helfen die Feuchtigkeit der Haut zu bewahren, Unreinheiten vorzubeugen und die Haut zu beruhigen. So ist auch schwierigere Haut gut versorgt. Die Pflege Creme enthält Parfum.

In unserem Test bekommt die Dermasence Cream Soft Hautplege die Note 1,8.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht

weleda tagespflege

Feuchtigkeitscreme Test: Weleda Iris Intensive Tagespflege

Die Weleda Iris Tagespflege ist eine gute Hautpflege, die der Haut Feuchtigkeit spendet, beruhigt und hilft, die Haut ins Gleichgewicht zu pflegen. Deswegen ist Sie besonders für normale und Mischhaut geeignet.

Denn sie hilft der trockenen Hautpartie Feuchtigkeit zu speichern und der fettigen Hautpartie durch die Regulierung wieder zu entfetten. Sie gehört zur Spate der Naturkosmetik. Sie ist nicht Hormonell belastet, enthält aber Parfum und Alkohol.

In unserem Test bekommt die Weleda Iris Intensive Tagespflege die Note 1,8.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht

Frei Tagescreme

Tagescreme Test: Frei öl Protect LSF15

Die Frei öl Tagespflege Protect LSF15 ist eine reine pflege für den Tag. Sie hat einen Lichtschutzfaktor, der hilft, die UV-Strahlen der Sonne auf der Haut abzublocken. Sie ist für trockene Haut am besten geeignet, denn neben dem Sonnenschutz is das spenden und bewahren von Feuchtigkeit ihr Hauptnnutzen.

Durch das enthaltende Hyaluron, hilft Sie nicht nur Feuchtigkeit zu spenden und die Feuchtigkeit der Haut zu bewahren sondern hat sich auch eine Antiaging Nutzen. Sie hat keine hormonelle Belastung, beinhaltet aber Parfum.

In unserem Test bekommt die Frei Öl Tagespflege Protect LSF15 die Note 1,9.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht

Hauschka Melissen Tagescreme Test

Tagespflege Test: Dr. Hauschka Melissen Tagescreme

Die Dr. Hauschka Melissen Tagescreme ist eine regulierende Feuchtigkeitspflege die besonders für empfindliche Mischhaut geeignet ist.

Sie hat sehr viele natürliche und sanfte Pflegestoffe die der Haut helfen, sich zu regenerieren und die Feuchtigkeit zu speichern. Sie gehört in die Riege der Naturkosmetik. Sie ist nicht hormonell belastet, enthält aber Parfum und Erdnussöl.

In unserem Test bekommt die Dr. Hauschka Melissen Tagescreme die Note 1,9.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht

Academie Tagescreme Test

Tagescreme Test: Académíe Crème Riche

Die Académíe Crème Riche ist eine Tagescreme die für die trockene bis sehr trockene Haut geeignet ist. Sie hat durch ihre vielen verschiedenen Pflegestoffe auch Anti Aging Eigenschaften.
Das Besondere an dieser Pflege ist auch, dass alle Pflegestoffe mit genauer Prozentzahl auf der Verpackung stehen. Hier sollte sich der Kunde nicht wundern. 0,2% Hyaluron ist die gängigste Einsatzkonzentration. Viele Firmen benutzt weniger Hyaluronsäure.

Zu der hormonellen Belastung haben wir kein Ergebnis gefunden. Sie beinhaltet neben Parfum und Alkohol noch weitere Stoffe, die nicht von allen gut vertragen werden.

In unserem Test bekommt die Académíe Crème Riche Tagescreme deswegen die Note 2,0.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht

Avene Tagescreme Test

Tagescreme Test: Avène Beruhigende Feuchtigkeitspflege

Avène Beruhigende Feuchtigkeitspflege ist eine leichte Pflege für den Tag.
Sie ist für trockene, unreine und irritierte Haut geeignet. Ihre Pflegestoffe helfen die Haut zu beruhigen und Unreinheiten vorzubeugen. Sie beinhaltet Parfum und auch ein paar andere Pflegestoffe, die ein zweifelhaften Ruf haben.

In unserem Test bekommt die Avène Beruhigende Feuchtigkeitspflege die Note 2,3.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht

Nach welchen Kriterien haben wir im Tagescreme Test 2017 getestet?

Die Testkriterien waren sehr umfangreich. Wobei wir versucht haben, die Produkte so zu beschreiben, als ob der Leser es selbst in der Hand hält. Dazu gehörte eine genaue Beschreibung des Aussehens, die Nennung der Pflegestoffe, der Geruch, wie gut die Creme einzieht, und Besonderheiten.

Folgende Aspekte wurden genauer unter die Lupe genommen:

Was ist Gutes drin?

Welche Pflegestoffe verwenden die einzelnen Tagescremes. Wie viele Pflegestoffe werden verwendet? Sind die Pflegestoffe patentiert oder registriert?

Welche bedenklichen Stoffe sind drin?

Werden in der Hautpflege Stoffe verwendet die keinen guten Ruf haben? Oder gibt es Stoffe, die dafür bekannt sind, bei Menschen mit einer empfindlichen Haut Reizungen oder allergische Reaktion hervorzurufen? Beispiel ist hier Parfum und Alkohol. Für Menschen die keine sehr empfindliche Haut haben, ist das meist kein Problem. Aber Menschen die wissen, dass Ihre Haut auf Parfum oder Alkohol negativ reagieren, sollte zu einer anderen Pflege greifen.

Ist die Creme hormonell belastet?

Ist bei Toxfox eine hormonelle Belastung bei der Creme festgestellt worden. Wenn wir dazu keine Angaben gefunden haben, haben wir diesen Punkt ausgelassen.

Gibt es ein Sicherheitssiegel

Wir empfinden ein Sicherheitssiegel als unabdingbar. Es ist wichtig für den Kunden zu wissen, dass das gekaufte Produkt nicht vorher schon mal benutzt worden ist. Ein Sicherheitssiegel kann als Alufolie unter dem Deckel sein, außen an der Kartonage oder als Verbindung zwischen Tiegel und Deckel. Wird die Creme geöffnet, geht das Sicherheits Siegel unwideruflich kaputt.

Hat das Produkt eventuelle andere Siegel?

Zertifikate

Hat die Pflege (bekannte) Siegel, wie z.B. das Bio-Siegel? Und wenn ja, welche sind das.

Welche Verpackung wurde gewählt

Es ist nicht nur wichtig, dass ein Produkt gute Pflegestoffe und Inhaltstoffe hat, sondern auch welche Verpackung gewählt worden ist. Zur Auswahl gab es Tiegel, Airless Spender und Tuben.
Airless-Spender und Tiegel werden bei uns besser bewertet als Tuben. Warum ist das so? Weil bei Tuben immer ein kleiner Rest zurückbleibt, den der Kunde nicht verwenden kann und den er schlussendlich entsorgen muss.
Bei Tuben unterscheiden wir in Plastik- und in Aluminium Tuben. Dabei werden Plastik Tuben besser bewertet, da Alumium noch umweltschädlicher ist. Glastiegel werden bessere bewertet also Airless-Spender oder Tiegel aus Plastik.
Hinzukommt der Bewertungspunkt, ob auf den Verpackungen das FSC Zeichen oder der Gründe Punkt zu sehen ist.
Airless-Spender, Tiegel, Tube

Besonderheiten

Hat ein Produkt besondere einzigartige Eigenschaften? Vielleicht hat es eine besondere Formulierung oder Verpackung. Dann bekommt es für die Einzigartigkeit auch besondere Punkte.

Die Konsistenz

Die Konsistenz der jeweiligen Gesichtspflege wurde lediglich Beschrieben. Sie hatte aber keinen Einfluss auf die Bewertung.

Das Einziehverhalten

Alle Produkte wurden bei uns an trockener Haut getestet. Hier war es wichtig, dass die Pflege schnell eingezogen ist und ein schönes Hautgefühl hinterlassen hat.

Sind die relevanten Angaben auf der Verpackung.

HaltbarkeitsdatumSind die für den Kunden relevanten Angaben wie die Haltbarkeit nach dem Öffnen, die Adresse der Firma, und die ML-Angabe gut sichtbar?
Besonders die Haltbarkeit nach dem Öffnen ist wichtig, damit der Kunde weiß, wie lange er Zeit hat das Produkt zu verbrauchen.
Bei Kosmetik, die in geschlossenem Zustand und bei optimalen Lagerbedingungen weniger als 36 Monate haltbar ist, muss zudem ein Ablaufdatum und eine Sanduhr vorhanden sein. Das ist meist bei Natur-Kosmetik, Bio-Kosmetik und Veganer Kosmetik der Fall, da diese Cremes meist sehr schwach konserviert sind.
Wichtig: Ein generelles Haltbarkeitsdatum bis zu einem gewissen Stichtag, ausgeschriebent in einem vollständigen Datum, ist nur erforderlich, wenn die Pflege ungeöffnet und unter den erforderlichen Lagerbedinungen nicht länger als 36 Monate haltbtr ist, sonst ist kein genaues Datum erforderlich.
Hier haben wir ein Bild erstellt, damit Sie den Unterschied der beiden Haltbarkeitsdaten erkennen können.

Wichtige Anmerkung

Wir versuchen den Test der hier aufgeführten Tagescremes so objektiv wie möglich zu gestalten. Dennoch gibt es Testkriterien, bei denen einen subjektive Meinung das Ergebnis beeinflussen kann. Aus diesem Grund könnte ein Test, der von einer andern Gruppe von Personen durchgeführt wird anders ausfallen. Wir versuchen die Informationen auf dieser Testseite so aktuell und korrekt wie möglich zu halten, können jedoch keine Haftung für Handlungen, Schäden und Andere Ergebnisse übernehmen, die aus der Nutzung dieser Inhalte resultieren.

Welche Tagescreme aus dem Test ist die Richtige?

Um den richtigen Tagescreme Test für sich zu finden muss man zuerst die Bedürfnisse seiner Haut kennen und sich auch im Klaren über seine eigenen Anforderungen an die neue Gesichtspflege sein. Eine gute Gesichtscreme zu finden ist ganz einfach, wenn man weiß, wie mach suchen muss.

Dazu haben wir einen Guide für Sie erstellt, um Ihre perfekte Tagescreme zu finden.

Die perfekte Tagescreme in 1 Minuten:

Haut im Gesicht
Finden Sie zuerst heraus, welchen Hauttyp Sie haben. Es ist sehr wichtig die Tagespflege auf Ihren Hauttyp abzustimmen um den gewünschten Effekt auf die Haut zu bekommen
Wenn Sie Ihren Hauttyp wissen, müssen Sie sich entscheiden welche weitere Eigenschaften Ihre Tagescreme haben soll.
Nun finden wir zuerst Ihren Hauttyp heraus.
Grob kann man die Hauttypen folgendermaßen aufteilen: normale Haut haben, fettige Haut, Akne Haut, unreine Haut, Fettige Haut, trockene Haut, sensible Haut, reife Haut, empfindliche Haut.

Welchen Hauttyp haben Sie?

Normale Haut

Eine normale Haut haben die wenigsten. Sie ist weder zu fettig noch zu trocken und hat fast keine Unreinheiten. Herzlichen Glückwunsch, wenn sie da gehören. Hier ist die Auswahl der richtigen Pflege besonders wichtig, denn eine falsche Pflege könnte die normale Haut ins Ungleichgewicht bringen und sie fettiger oder trockener werden lassen. Generell sollte mit einer leichten Tagespflege angefangen werden. Wenn Sie merken, dass diese nicht ausreicht, nehmen Sie eine etwas Reichhaltigeres bis Sie zufrieden sind.
Hier geht es zu Tagescreme für normale Haut.

Empfindliche Haut

Empfindliche Haut ist meist besonders trocken und dadurch gereizt. Sie reagiert mir Rötungen, jucken, Spannungsgefühl, Reizungen und allergischen Reaktionen auf die falsche Pflege und Umweltbedingungen.
Aggressivere Inhaltsstoffe wie Alkohol und ätherische Öle, sowie Kälte und mechanische Reizungen können Auslöser für unangenehme Hautreaktionen bei empfindlicher Haut sein. Zudem reagiert empfindliche Haut besonders leicht auf Allergene, welches zu einer allergischen Reaktion führen kann.
Wir empfehlen eine leichte Tagescreme zu nehmen die speziell für empfindliche Haut geeignet ist. So kann diese gestärkt werden und reagiert seltener auf negative äußere Einflüsse.
Hier geht es zu Tagescremes für empfindliche Haut.

Fettige Haut

Menschen mit fettiger Haut haben meist ein glänzendes Gesicht. Wenn Sie mit dem Finger über Stirn oder Nase fahren und einen Schmierfilm auf den Fingern haben, dann haben Sie eine fettige Haut. Zudem hat man mit fettiger Haut oft zusätzlich Unreinheiten, Pickel und Mitesser auf der Nase. Selbst Falten können tiefer erscheinen, als Sie in Wirklichkeit sind.
Achten Sie darauf ein Produkt zu wählen, welches speziell für fettige Haut geeignet ist und Unreinheiten vorbeugt.
Hier geht es zu Tagescremes für fettige Haut.

Akne Haut

Akne Haut zeichnet sich dadurch aus, dass Unreinheiten, Pickel und Mitesser nicht nur zeitweise auftreten, sondern ständig und auch meist das gesamten Gesicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Hautreizungen und Entzündungen gehen oft mit der Akne Haut einher. Die Pickel sind meist sehr groß und können auch eitern.
Bei wirklicher Akne sollte ein Arzt aufgesucht werden, der Ihnen eine spezielle Tagescreme selber zusammen mixt.

Unreine Haut

Unreine Haut zeichnet sich durch Pickelchen, Mitesser und Rötungen aus. Unreine Haut gibt es in schwacher Form (1-2 Pickel) bis hin zur starken Form 20-30 Pickel im gesamten Gesicht. Zudem ist unreine Haut meist auch fettig. Sie kann durch Stress, falsche Ernährung, Drogenkonsum und falsche Hautpflege entstehen.
Sie wird meist durch Stress hervorgerufen und ist mal weniger, mal mehr vorhanden. Wählen Sie ein Produkt, welches gegen Pickel hilft und die Haut trotzdem mit der nötigen Feuchtigkeit versorgt.
Hier finden sie Ihre Gesichtscreme für unreine Haut.

Trockene Haut

Trockene Haut bekommen wir besonders im Winter, wenn die Heizungsluft trocken und warm ist. Die Haut spannt, juckt und fühlt sich rau und gereizt an. Trockenheitsfältchen um die Augen und den Mund sind klar erkennbar. Trockene Haut kann beispielsweise auch durch Stress, eine Hormonumstellung und eine falsche Pflege entstehen.
Suchen Sie sich eine Pflege aus, die speziell für trockene Haut geeignet ist. Dies ist auch wichtig, damit die Haut die wichtige Barrierefunktion wiederherstellen kann. Gute Pflege Stoffe sind Hyaluronsäure, Aloe Vera und Panthenol (Provitamin B5).
Hier finden Sie Ihre Creme für trockene Haut.

Reife Haut

Reife Haut bekommen wir im Alter ab 50. Reife Haut ist meist sehr trocken und braucht eine reichhaltige Pflege mit guten Antiaging Stoffen wie Hyaluronsäure. Kleinere und tiefere Fältchen sind klar erkennbar und die Haut fühlt sich rau an.
Eine gute Antiaging Tagescreme hilft reifer Haut wieder jünger und freischer auszusehen und das trockene Gefühl verschwinden zu lassen. Die Konturen können gestrafft werden und der gesamte Gesichtsausdruck kann heller, freundlicher und jünger aussehen.
Hier finden Sie Ihre Pfelge für reife Haut.

Nun haben wir Ihnen eine kleine Hilfestellung gegeben um Ihren Hauttyp ausfindig zu machen.
Als nächstes können Sie sich für eine Tagespflege entscheiden. In unserem Test haben wir auch verschiedene Gesichtscremes getestet, die verscheidenden Anforderungen gerecht werden.

Schritt 2: Welche Eigenschaften in einer Tagespflege wünschen Sie sich?

Folgende Kategorien gibt es:

Tagescremes mit LSF

Diese Hautcremes haben einen Lichtschutz Faktor der die Haut (je nach Angabe auf der Verpackung) vor unerwünschten UVA und UVB Strahlen schützt. Der Lichtschutzfaktor ist allerdings immer mehr umstritten, da dieser oft Nanopartikelchen enthält und es noch keine Langzeitstudie zu Nanopartikeln auf den menschlichen Körper gibt. Es gibt allerdings auch die ein oder andere Tagescreme mit LSF die keine Nanopartikelchen enthält.
Denken Sie daran, dass die Haut auch Sonne braucht und diese mit einer Tagespflege mit LSF nicht bekommt. Besonders in den kalten Wintermonaten. Sonst können wir einen Vitamin-D-Mangel erleiden und das schadet unserem Körper und unserem Wohlbefinden. Im Sommer ist es auch für unsere Gesichtshaut auch hilfreich die Mittagssonne zu meiden, im Schatten zu bleiben und eine Sonnenbrille und einen Hut zu tragen.

Feuchtigkeitscreme

Um für sich die beste Feuchtigkeitscreme zu finden, sollte man vorher seinen Hauttyp kennen. Denn für jeden Hauttyp gibt es gute Feuchtigkeitscremes. Sie helfen der Haut Feuchtigkeit zu bewahren oder zusätzliche Feuchtigkeit hinzuzufügen. Gute Pflegestoffe sind Aloe Vera, Allantoin, Panthenol (Provitamin B5) oder Hyaluronsäure.
Es gibt leichte Feuchtigkeitscremes (Fluid, Creme-Gel) mittlere Feuchtigkeitspflegen (leicht Cremig) und reichhaltigere Feuchtigkeitscremes (feste Konsistenz).
Zudem gibt es die Feuchtigkeitscreme für verschiedene Zwecke.

  • Um die Haut zu beruhigen uns auszugleichen für fettige und Mischhaut – dies ist meist eine leichte Feuchtigkeitscreme
  • Für normale Haut – dies ist meist eine mittlere Feuchtigkeitspflege
  • Für trockene und sehr trockene Haut – dies ist meist eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege

Hier geht es zu Feuchtigkeitscremes.

Getönte Tagescremes

Wer es in der Früh einfach haben möchte und oberflächlich schnell ein reineres Hautbild erlangen möchte, der sollte sich für eine getönte Tagescreme entscheiden. Auch die getönte Tagespflege gibt es für verschiedene Hauttypen. Besonders unreine und fettige Haut sollte darauf achten, eine getönte Tagescreme zu benutzen, die keine weiteren Unreinheiten fördert, da sich die Farbpartikelchen wie ein Make-Up auf die Haut legen und die Poren verstopfen können. Pflegestoffe wie Zink und Erden könne hier hilfreich sein.
Hier geht es zu getönte Tagescremes im Test

Antiaging Creme

Eine gute Anti Aging Creme als Tagescreme sollte jeder benutzen, der eine reifere Haut oder schon deutliche Fältchen hat. Eine gute Anti Aging Creme sollte auf jeden Fall Hyaluronsäure beinhalten. Auch Vitamin A ist ein guter Anti Aging Pflegestoff. Die Anti Aging Pflege hilft vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen und die Haut wieder jugendlicher aussehen zu lassen.
Antiaging Cremes gibt es ebenfalls für verschiedene Hauttypen. Die Pflegestoffe werden auf die verschiedenen Hauteigenschaften angepasst, damit die Gesichtspflege nicht nur einen Antiaging-Effekt, sondern auch noch den gewünschten Zusatz Effekt hat.
Hier geht’s es zu Antiaging Cremes.

Antifalten Creme

Eine Antifaltencreme hilft der Haut, wie auch die Anti Aging Creme, vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen. Zudem hilft sie auch tiefere, bestehende Falten sichtbar zu mindern. Gute Antifalten Pflegestoffe sind Hyaluronsäure, niedermolekulares Hyaluron, Matrixyl (Matrikine) und Myoxinol. Diese Cremes sind meist etwas teurer, da die Pflegstoffe gegen Falten teurer im Einkauf sind für die Hersteller sind. Wenn man sich nicht einer OP unterziehen möchte für eine straffere Gesichtshaut, dann kann die Wahl dieser Art von Tagespflege genau das Richtig sein.
Hier geht’s zu Anti Falten Cremes

Naturkosmetik

Wer es rundum natürlich haben möchte der sollte auf Naturkosmetik zurückgreifen. Aber Vorsicht, der Begriff Naturkosmetik ist nicht geschützt und so kann jede Marke, die in ihrer Creme einen Hauptanteil aus pflanzlichen Stoffen hat, sich selber Naturkosmetik nennen, obwohl Stoffe beinhaltet sind, die mit Naturkosmetik wenig zu tun haben.
Achten Sie hier darauf, dass die Inhaltsstoffe biologisch angebaut worden sind. Naturkosmetik ist oft für zu Allergien neigender Haut nicht geeignet, denn sie beinhalten eine sehr niedrige Konservierung. Sicher können Sie auch sein, wenn die Pflege ein extra Naturkosmetik-Siegel hat. Natürlich gibt es auch sehr gute Naturkosmetik, die dieses Siegel nicht hat. Denn die Benutzung der Siegel ist kostenpflichtig für die Marken.
Dadurch sind Sie ein guter Nährboden für Bakterien und Pilze, die durch ungewaschene Hände oder wieder benutzte Spatel in die Creme gelangen und sich dort heftig vermehren. Eine absolute saubere Handhabung der Gesichtscreme im Naturkosmetik Bereich ist deswegen sehr wichtig.
Hier geht’s zur Naturkosmetik

Vegane Kosmetik

Immer mehr Menschen leben vegan. Es ist nicht verwunderlich das vegane Kosmetik immer beliebter wird. Allerdings sind viele Kosmetika die vegan sind als solche gar nicht gekennzeichnet.
In veganer Kosmetik werden keine tierischen Produkte wie Milchprodukte oder tierische Fette benutzt. Die Industrie versucht schon die letzten Jahrzehnte alles auf pflanzliche Basis umzusetzen. So wurde der Feuchtigkeitsspender Squalan lange aus Haien gemacht, während heute meist Squalan aus Olivenöl benutzt wird. Hyaluronsäure wurde früher aus Hahnenkämmen hergestellt und wird heute im Labor ohne tierische Komponenten hergestellt.
Hier geht’s zur veganen Kosmetik

Koschere Kosmetik

Natürlich gibt es heut zu Tage auch koschere Kosmetik. Einige Marken haben sich auf die Herstellung in dem Verkauf dieser Kosmetik Produkte spezialisiert.
Hier geht’s zur koscheren Kosmetik

Wie können Sie eine andere Tagescreme auf Herz und Nieren prüfen?

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Tagescreme sind, gibt es einiges auf das Sie achten sollten. Den größten Fehler den man bei der Wahl der Tagescreme machen kann, ist sich auf die Werbesprüche der Verpackung zu verlassen. Oft erhalten Sie nicht was Ihnen versprochen wird. Daher sollte ein Produkt genauer unter die Lupe genommen werden.

Das wichtigste bei einer Tagescreme sind die Wirkstoffe. Ohne Wirkstoffe kann sich das Hautbild auch nicht verbessern. Schauen Sie daher genau auf die Ingredients-Listen, die auf jedem Produkt deklariert werden müssen. Die Inhaltsstoffe sind nach Konzentration aufgelistet. Daher sehen Sie schnell, welche Stoffe am höchsten konzentriert sind und ob der Hersteller bei der Produktion gespart hat oder nicht.

Der Preis sollte zwar bei der Kaufentscheidung einer Rolle spielen, jedoch aber nicht das ausschlaggebende Kriterium sein. Eine sehr gute Tagescreme kostet mindestens 20€. Gute Inhaltsstoffe sind teuer. Wer also bei der Wahl der eigenen Tagescreme zu viel spart, spart am Ende auch an der Wirkung. Investieren Sie lieber ein wenig mehr und freuen Sie sich über die guten Ergebnisse.

Achten Sie darauf, dass das Produkt auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist. Haben Sie Haut, die sensitiv ist, dann sollten Sie eine Gesichtspflege für sensitive Haut erwerben.
Ist din Konsistenz der Gesichtspflege nach Ihrem Geschmack. Es gibt Konsistenzen auf Wasserbasis die sehr leicht sind – meist Serum, Feuchtigkeitspflege für fettige bis Mischhaut – oder
Konsistenzen auf Öl-Basis – meist Antiaging Creme, Feuchtigkeitspflege für trockene Haut bis Mischhaut, die die Haut langanhaltend durchfeuchten sollen.
Ein Gesichtsöl besteht in seiner Konsistenz fast nur noch aus Öl.
Oder soll es lieber Naturkosmetik sein. Naturkosmetik genießt einen sehr guten Ruf aber es gibt auch negative Seiten. Naturkosmetik beinhaltet sehr wenig Konservierungsstoffe, so, dass man besonders auf einen sauberen Anwendung achten muss, damit sich keine Bakterien und Schimmelpilze in der Creme bilden, die man danach nichts ahnend als Gesichtspflege verwendet. Naturkosmetik hat zudem eine eingeschränkte Haltbarkeit. Diese Haltbarkeit wird durch nicht fachgerechtes Lagern und der falschen Anwendung zudem oft noch verkürzt.
Auch die zusätzliche Gesichtspflege sollte zu der Tagespflege passen. Die Nachtcreme sollte am besten zur Tagescreme passen damit die Haut rund um die Uhr bestens versorgt ist und Sie schnell merken, ob Ihr Hautbild sich verbessert. Hat das gewählte Produkt auch eine Augencreme oder eine Pflege für die Augen so, dass Sie eine auf einander abgestimmte Serie verwenden können.
Der Geruch ist ebenfalls wichtig. Hier sind die meisten Nutzer auch sehr sensitiv. Wenn eine Creme einen Geruch nach Parfum hat, ist natürlich auch Parfum drin. Ohne Parfüm kann eine Creme sehr unangenehm riechen, denn die Basis und die Pflegestoffe einer Creme haben meist auch einen Eigengeruch. Ohne zugefügten Geruch ist die Creme aber haufreundlicher, was besonders bei sensitiver und empfindlicher Haut wichtig ist.
An Ihrer Haut werden sie merken, ob Sie vielleicht auch eine Regenerationscreme brauchen. Eine Regenerationscreme ist immer gut in der Nacht und besonders nach einem Sonnenbrand.

Für weitere Informationen haben wir diesen Link zum Thema Hautpflege für Sie bereitgestellt.

Wir hoffen, Sie haben unter den Cremes im Test die passende Tagescreme gefunden. Sollten Sie Interesse an dem Test von anderen Gesichtscremes haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

*=Affiliate Link